Kosmetischer Korund – Mikrodermabrasion

Verfügbarkeit: große Warenmenge vorhanden
Zustellung innerhalb von: 2 Werkstage
Preis: 1,37 € 1.37
quantity Stk.
Sie erhalten 0 Punkte [?]
zur Wunschliste hinzufügen
* - Pflichtfeld

Beschreibung

INCI: Alumina

Kosmetischer Korund heißt auch Aluminiumoxid, er tritt in Form von Kristallen mit einem Durchmesser von ca. 100 Mikrometer auf und wird zur Mikrodermabrasion-Behandlungen sowohl in den professionellen kosmetischen Kabinetten als auch in ruhigem Zuhause als eine Vorbereitungsphase vor den kosmetischen Behandlungen für das Gesicht und den Körper gebraucht.

Edler Korund ist für mechanisches Mikropeeling (korundische Mikrodermabrasion) äußerer Hautschichten geeignet. Er entfernt abgestorbene Epidermiszellen, sorgt für Hautmassage, was natürlichen Stoffwechsel der Haut stimuliert. Das führt dazu, dass die in den kosmetischen Masken, Balsamen und Cremes enthaltenen aktiven Substanzen die tieferen Schichten der Haut erreichen, was ihre Wirkung noch effektiver macht.

Was bedeutet Mikrodermabrasion?

Mikrodermabrasion ist eine einfache kosmetische Behandlung, welche die Epidermis mechanisch abschuppt und entfernt. Die Behandlung wird mit Einsatz von Mikrokristallen von Abrieb-Eigenschaften durchgeführt.

Sie ist nicht invasiv, weil angewendete Kristallen von Korund mit der Haut nicht reagieren. Entfernung oberflächlicher Hautschichten stimuliert den natürlichen Abbau von Gewebe und die Kollagen-Produktion.

Der Korund enthält keine Allergene, Farbstoffe und Konservierungsmittel. Er ist geruchlos. Er hat keine sensibilisierende Wirkung und reizt die Haut nicht an.

Auswirkungen:

●       Die oberflächliche Mikrodermabrasion macht die Haut glätter, elastischer und heller. Die Haut sieht jünger aus. Außerdem nimmt sie besser die Cremes auf, deshalb werden auch die in Cremes enthaltenen Nährstoffen besser absorbiert.

●       Ein tieferes Peeling verringert die Tiefe der Falten und beseitigt die Verfärbungen.

●       Die Dehnungsstreifen und Narben werden weniger auffällig. Mikrodermabrasion kann man bei jedem Hauttyp ausführen. Sie ist geeignet nicht nur für Gesichtshaut; sie darf auch auf das Hals, das Dekolleté, den Rücken oder die Hände aufgetragen werden.

Anweisungen für korundische Mikrodermabrasion:

●      Akne vulgaris (komedonisch, follikulär)

●      atrophische und hypertrophe Narben

●      Aknenarben

●      Pigmentstörungen

●      Seborrhoe

●      Verfärbungen und Entfärbungen

●      Komedonen, Hautgrieße

●      Hautschäden durch UV-Strahlung (Gesicht, Hände, Hals)

●      Keratosis pilaris

●      raue, hornige Epidermis

●      verbreitete Poren

●      Dehnungsstreifen

●      Hautschlaffheit

●      Cellulite

Korundische Mikrodermabrasion verjüngert die Haut und beseitigt zarte Falten um die Augen, den Mund und das Hals.

Anwendung:

Der Korund kann durch Zugabe zum Duschgel, zur Gel-Hyaluronsäure 1 % oder zum beliebten Öl im Verhältnis 1:6 verwendet werden (ein Teil vom Korund für 6 Teile der Hyaluronsäure, des Gels oder des Öls).

Solch eine Mischung in Gesichts- oder Körperhaut mit langsamen, kreisförmigen Bewegungen einmassieren. Nach einer Weile genau abspülen und beliebte kosmetische Behandlungen beginnen.

Die Behandlung soll regulär, 1–2 mal in der Woche wiederholt werden.

Verpackung:

– pharmazeutische Kunststoffbehälter

 

Artikelberichte (0)

nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy od home.pl